pneumatische Doppelmembranpumpen

1zu1 für die Chemieindustrie

High-Class Quality für höchste Ansprüche

Lange Standzeiten, auch unter extremen Bedingungen, ein prozesssicheres Starten, sowie das problemlose Laufen der Pumpe war ein Schwerpunkt bei der Entwicklung der PTI-MEM Pumpenfamilie. Dieses reduziert deutlich die Anlagenstillstandszeiten und optimiert den kompletten Prozess.

Die Reduzierung der Wartungskosten und des Wartungsaufwandes ist ein weiterer Vorteil im Vergleich zu anderen Systemen. Die extrem geringen Pulsation und das prozesssichere Starten ab 0,5 bar führen zu einem zusätzlichen Optimierungspotential. Durch das äußert kompakte Design ist eine einfache Integration in bestehende oder auch in Neuanlagen möglich. Die Atex-Zulassung ermöglicht den Einsatz in explosionsgefährdeten Zonen

timmer doppelmembranpumpen 1zu1

Ihre Vorteile

 

Prozesssichers Anlaufen und Funktion der Pumpe
durch das innovative und verschleissarme Keramikventil. Hierdurch wird ein sicheres Anlaufen der Pumpe ab 0,5 bar realisierbar.

Optimiertes Spülverhalten
durch CIP fähige Kurzhubmembrane und optimierte Positionierung der Medienventile. Hierdurch ist eine weitere Reduzierung an Medium und Spülmittel möglich.

Erhöhung der Standzeiten
durch trockenlaufsichere PTFE/NBR Kurzhubmembranen. (andere Membran-Ausführungen auf Anfrage).

Reduzierung der Wartungskosten und –aufwand
durch eine deutliche Reduzierung der Verschleissteile und kundenorientierte Wartungsets.

Einfache Handhabung
durch intuitiven Aufbau der Pumpe.

Individuelle Montage in bestehenden Systemen
durch kompakte Bauweise.

Einfache Integration der Pumpe in den bestehenden Prozess
durch optionale Hubzählung (Atex-konform). Hierdurch können Parameter wie Fördermenge, Pumpfrequenz und Überwachung der Pumpe abgerufen werten. Aber auch systemrelevante Faktoren wie Prozessveränderungen und Definition von individuellen Wartungszyklen lassen sich ohne großen Aufwand realisieren.

atex logo

ATEX

Timmer Pumpen erfüllen die ATEX-Richtlinie

logo hubzählung

Hubzählung

Optional können Timmer Doppelmembranpumpen auf Kundenwunsch mit einem Magnetsensor zur Hubzählung geliefert werden.

Die Hubzählung ist ebenfalls für den ATEX-Bereich zulässig:

Das Signal des Sensors ermöglicht folgende Auswertungen in Verbindung mit einer angeschlossenen Steuerung:

  • Frequenzüberwachung
  • Hubzählung
  • Berechnung der Fördermenge
  • Überwachung der Pumpenfunktion
  • Erkennung von Prozessveränderungen
  • Anzeige von Wartungsintervallen

 

 

logo verschiedener materialausführungen

Materialausführungen

timCHEM Doppelmembranpumpen sind in den Varianten PTFE und PE erhältlich.

Modell-Varianten:

1/2-Zoll-Version

Timmer Doppelmembranpumpe (pneumatisch)
Typ PTI-MEM5060V

1-Zoll-Version

Timmer Doppelmembranpumpe (pneumatisch)
Typ PTI-MEM5150V

2-Zoll-Version

Timmer Doppelmembranpumpe (pneumatisch)
Typ PTI-MEM5600V

Informationsmaterial

Icon

Broschüre - Timmer Pumpen 2018 15.07 MB 66 downloads

...

Icon

Datenblatt - intelligenter Sensor 609.16 KB 14 downloads

...

Technische Dokumentation

Icon

timCHEM PTI-MEM5150-PE Datenblatt 532.89 KB 1 downloads

...

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Unser geschultes Team aus technischen Vertriebsingenieuren hilft Ihnen dabei,
die perfekt auf Ihre Anforderungen abgestimmte Lösung zu finden.

Kontaktformular